Ein Vergleich mit dem Auto.

Die Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit eines Autos wird beurteilt nach Verbrauch Liter/km. Dies ist aber nur möglich, wenn der Brennstoffeinsatz beim Tanken und die gefahrenen Kilometer auch ermittelt werden … mehr

Ein Vergleich mit dem Auto.

Die Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit eines Autos wird beurteilt nach Verbrauch Liter/km. Dies ist aber nur möglich, wenn der Brennstoffeinsatz beim Tanken und die gefahrenen Kilometer auch ermittelt werden.

Bei einer Heizung wird zwar die Betankung erfaßt, nicht aber die abgegebene Wärme.

Der Verzicht auf den Kilometerzähler im Auto ist für uns undenkbar, in einer Heizungsanlage aber selbstverständlich.

Ohne einen Wärmezähler kann der Betreiber einer Heizungsanlage nicht die Wirtschaftlichkeit beurteilen.

Referenzen/Beispielanlage
Objekte die wir betreuen
Service
Daten und Formulare
Kontakt
So erreichen Sie uns
Wärmeversorgung GmbH Heizungsservice GmbH
Messpartner GmbH